Cinefuture

Team Mitglieder des Monats

Lernen Sie unsere jungen Filmemacher kennen:

Alexander Sprenger

Alexander SprengerAufgewachsen mit Filmen wie Der Dritte Mann und Casablanca, Alex Sprenger hat Filme schon immer geliebt. Er hat sein Top-Up Studium an der Southampton Solent Universität mit Honours absolviert und arbeitet aktuell daran, seine Erfahrungen auf dem Gebiet der Videographie und Bildschnitt zu vermehren. Sein Fokus liegt primär auf non-fiktionale Produktionen, insbesondere Dokumentationen und Werbung. Außerdem hat er als licht-setzender Kameramann an mehreren Kurzfilmen gearbeitet. Abgesehen davon ist er fasziniert von analoger Photographie, Portraits und klassischer Literatur.

Charles Webb

Charles WebbCharles Webb fing als Filmemacher im Alter von 15 Jahren an. Sein Interesse im Medienfeld wuchs zunehmend nachdem er einen National Diploma in Media Production und sein BA Television Studium an der renommierten Bournemouth Universität ablegte. Charles hat sich als Schnittmann profiliert und ist mit folgenden Software Hauptprogrammen vertraut: Final Cut, After Effects und Avid Media Composer. Charles‘ Engagement reichen von Musik Videos bis hin zu Spielfilmen. Zurzeit arbeitet er als Schnittassistent für Prime Focus London, mit der Ambition ein professionaler Editor für Film und Fernsehen zu werden. Charles trägt als Ideenentwickler für die WEP FILMS und WEP Cinefuture bei und bringt seine Schnitterfahrungen in die visuelle Konzeption der Drehbuchentwicklung mit ein.

Jason Wheeler

Keine Übersetzungen vorhanden.

Jason Wheeler For most of my life I have always had the passion for Music and Film. Being able to manipulate one sound to create another, hearing each sound in cinema or on my own computer is absolutely amazing. Post production. I once went to Pinewood Studios and saw this being done professionally and made me understand what my passion was. Being a musician and also having a good eyes and ears for detail, I would love to work in the film industry. I would love to be a creative Sound Composer or Sound Designer/Engineer. After graduating from University I was able to get a real in-depth understanding of what was needed for these industry areas. I have already worked in different projects, such as Independence Day, recreating parts of the sound, dialogue, sound effects (SFX) and all music composition on the movie. Other similar movies would be The Grudge, The Ring, The Evil Within and my most recent Lunch Date. Between these movies I have been able to gain a greater knowledge for what sound design and music composition mean. My future aspirations would be to further my career in the film industry

Abigail Gorton

AbiAbby Gorton schloss Ihr Performing Arts Studium an der Solent Universität in England mit der Best Note ab. Während Ihrer Studienzeit nahm Sie als Präsenter an dem Online Portal von Solent teil. Nach diesem Auftritt folgten Folgeaufträge für unterschiedliche Fernsehshows wie die weltbekannte Sendung „Sign2Sign“. Sie arbeitete als Reporterin für WEP FILMS, während den Olympischen Spielen 2012 in London. Als Schauspielerin unterstützte Sie den Kurzfilm THE KEYS, der zurzeit an mehreren Filmfestpielen teilnimmt.